CDU Gemeindeverband
Wachtendonk Wankum

CDU Wachtendonk/Wankum hat gewählt

Während der diesjährigen Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Wachtendonk/Wankum standen u.a.  einige Wahlen auf der Tagesordnung. Nach der Begrüßung und Verlesen des Protokolls, sowie des Rechenschaftsberichtes, standen Nachwahlen des Vorstandes an. Die bisherige stellvertr. Vorsitzende, Gabi Stromenger, wurde als neue Vorsitzende gewählt. Anschließend wurden als stellv. Vorsitzende Marlies Brückner und zum Schriftführer Christoph Nüsse gewählt. Georg Camp komplettiert den Vorstand als Beisitzer. 

Die neue Vorsitzende durfte einige Ehrungen für 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft vornehmen. Für 40 Jahre wurde Johannes Peters geehrt. Auf 50 Jahre kann der ehemalige Bürgermeister, Udo Rosenkranz, zurückblicken. Eine ganz besondere Ehre war es Paul Druyen zu ehren, der auch auf 50 Jahre CDU zurückschaut. Er war einer der Mitglieder im letzten Wankumer Gemeinderat und im ersten gemeinsamen Rat nach der Zusammenlegung von Wankum und Wachtendonk. Die nicht anwesenden Jubilare werden zeitnah ihre Urkunden und Anstecknadeln erhalten.

Die Kommunalwahl im nächsten Jahr wirft auch in Wachtendonk ihre Schatten voraus. Die beiden CDU  Bewerber für das  Landratsamt, Silke Gorissen und Dominik Feyen, stellten sich und ihre Ideen vor. Von der anschließenden Fragerunde wurde reichlich Gebrauch gemacht, sodass die Gemeindeverbandsmitglieder die beiden Bewerber besser kennenlernen konnten.

Der Top-Tagesordnungspunkt des Abends war die Aufstellung eines Bürgermeisterkandidaten. Im Vorfeld konnten Vorschläge und Bewerbungen von den CDU - Mitgliedern eingereicht werden. Aus den Reihen der CDU wurden einige Personen vorgeschlagen. Nach Gesprächen lehnten aber alle eine Kandidatur ab. Der von Vorstand und Fraktion vorgeschlagene Alexander Pasch erhielt Gelegenheit sich vorzustellen. Herr Pasch ist parteilos, langjähriger Mitarbeiter der Wachtendonker Gemeindeverwaltung, wohnt in Straelen, Vater von zwei Kindern und ist sehr interessiert an den Herausforderungen des Bürgermeisteramtes. Auch hier hatten die Mitglieder Gelegenheit Fragen zu stellen, um mehr Informationen über den Bewerber zu erhalten. Alexander Pasch hat die Mitglieder von sich und seinen Vorstellungen überzeugt, denn im Anschluss wurde er mit großer Mehrheit zum Bürgermeisterkandidaten der CDU aufgestellt. Mit großer Freude nahm Alexander Pasch die zahlreichen Glückwünsche zu seiner Nominierung entgegen.

   Derzeit arbeitet der Vorstand noch an der Besetzung der Wahlkreise für die Kommunalwahl am 13.09.2020. Da es in Wachtendonk und Wankum je einen Wahlbezirk mehr geben wird, müssen auch hierfür Kandidaten gefunden werden. In einer Mitgliederversammlung im Frühjahr wird dann über die Aufstellung der jeweiligen Kandidaten entschieden. Der Gemeindeverband möchte mit einem starken und engagierten Team in den Wahlkampf gehen.

 

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wer ist online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online