CDU Gemeindeverband
Wachtendonk Wankum

CDU Antrag wird umgesetzt

Anfang dieses Jahres hatte der CDU Gemeindeverband Wachtendonk/Wankum einige Anträge zur Verbesserung des touristischen Angebotes in der Niersgemeinde gestellt. Dies waren die Vorschläge aus der CDU-Zukunftswerkstatt "Verkehr, Handel und Gewerbe, Gastronomie und Tourismus". Nun wurde die erste Maßnahme umgesetzt. An fünf Sonntagen werden auf dem Friedensplatz Kinderspielgeräte zur kostenlosen Nutzung von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Der Kinder-Sommer-Wachtendonk (KiSoWa 2017) wird von Einheimischen und auswärtigen Besuchern gleichermaßen genutzt. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr können die Kinder alle Geräte und Spiele (Hüpfburg, Torwand-Schießen, LKW-Rennen, Mensch-ärgere-Dich-nicht XXL, Vier-gewinnt XXL, Erbsenarchitekt) ausprobieren. In der Zwischenzeit stehen den Eltern Tische und Bänke zum Verweilen oder auch für ein Picknick zur Verfügung. Am morgigen Sonntag, 13. August, sowie am Sonntag, 27. August, finden die nächsten KiSoWa an der Niersuferpromenade und auf dem Friedensplatz statt. Die CDU hofft, dass auch ihre anderen Anträge (Infotafeln mit QR-Code, Nutzung leerstehender Schaufenster für Ausstellungen und malerische Gestaltung der Brückenunterseiten) in den nächsten Jahren umgesetzt werden können.

Q: Niederrhein Nachrichten, Samstag ,12.08.2017

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Wer ist online

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online